Rattiges Nordhessen

Das regionale Farbratten-Forum in Hessen und Umgebung.
 
StartseiteNeu und LinksLinksFAQSuchenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Lotta... liebste Lotta...

Nach unten 
AutorNachricht
~Sonnenschein~
Fräulein Moderatorin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 448
Alter : 31
Ort : Kassel
Laune : Ich bin ein Gänseblümchen...
Rattenanzahl und Geschlecht : 1 mk, 3 w
Anmeldedatum : 16.12.08

BeitragThema: Lotta... liebste Lotta...   Fr 26 März 2010, 14:42

Lotta war so lange bei mir. vor über 2 Jahren holte ich sie aus einer Wohnungsräumung, sie war damals etwa 3 Monate alt. die ersten Wochen starr vor Angst, nach der Starre kamen Versuche mich zu beißen. Nach einer Therapie mti Bachblüten gewann sie shcnell Vertrauen und war nun 2 Jahre lang meine beste Rudelchefin.vor einem 3/4 Jahr entdeckte ich einen Erbsengroßen Tumor, direkt am Darm - inoperabel. Auch wenn der Tumor schon sehr groß war und aufgerubbelt, jedoch von dir sauber gehalten, ließen meine TÄ und ich dich leben, da du weiterhin gefressen, getrunken und dein Leben genossen hast, im Stile einer sehr alten Rattendame, die du nunmal am ende warst. Letzte Woche sah ich dann, dass der Tumor sich an einer weiteren Stelle geöffnet hast, die du nicht putzen kannst. Er begann sich zu entzünden und ich entschied mich dazu, mit dir zur TÄ zu gehen.
Sie sah, wie neugierig du immernoch warst, wie anhnglich und agil, aber der entzündete Tumor hätte dir sehr sehr bald große Schmerzen bereitet, so ließ ich dich gehen.

Du hinterlässt deinen Freund Bär, ebenfalls ein alter Opa, der vor ca. 3 Wochen seinen ersten Tumor bekommen hat, der leider rasend schnell wächst.-.. Er wird hoffentlich sehr bald Anschluss bei Medusa und Tusnelda finden...

_________________
"Ach," sagte die Maus, "die Welt wird enger mit jedem Tag. Zuerst war sie so breit, dass ich Angst hatte, ich lief weiter und war glücklich, dass ich endlich rechts und links in der Ferne Mauern sah, aber diese langen Mauern eilen so schnell aufeinander zu, dass ich schon im letzten Zimmer bin, und dort im Winkel steht die Falle, in die ich laufe" - "Du musst nur die Laufrichtung ändern", sagte die Katze und fraß sie.
Franz Kafka
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Lotta... liebste Lotta...
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Rattiges Nordhessen :: Rattige Erlebnisse und Hilfe :: Erlebnisse und Geschichten :: Die Regenbogenbrücke-
Gehe zu: