Rattiges Nordhessen

Das regionale Farbratten-Forum in Hessen und Umgebung.
 
StartseiteNeu und LinksLinksFAQSuchenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Tragischer Vorfall und nun Integration...

Nach unten 
AutorNachricht
Micki



Weiblich Anzahl der Beiträge : 33
Alter : 30
Ort : Fuldatal
Rattenanzahl und Geschlecht : Fünf Böcke...
Anmeldedatum : 27.08.09

BeitragThema: Tragischer Vorfall und nun Integration...   So 04 Okt 2009, 18:55

Nach gerade mal 3 Wochen verstarb aus heiterem Himmel der kleine, gerade mal höchstens 4 Monate alte Jimmy aus unerklärlichen Gründen. Das war letzen Montag. Nach dem ich Feivel erstmal habe durchchecken lassen ist heute Vormittag nun ein neues Böckchen eingezogen. Der 11 Monate alte Sepp' (ehemals Lumpi). Er ist zwar ein ruhiger Vertreter, nicht sonderlich dominant und im Allgemeinen sehr ausgeglichen- aber er ist halt ein stattlicher Bock, ein wirklich stattlicher Bock und mein Feivel verschwindet neben ihm regelrecht. Sie saßen heute etwa eine Stunde zusammen, da ich dann aber weg musste und bis jetzt noch immer nicht wieder zuhause bin entschied ich mich beide in dieser Zeit zu trennen. Mir ist nicht ganz wohl. Ich hatte bisher die ganzen Jahre immer, immer, immer Weiber (außer einmal, aber da bekam ich die Jungs als festes dreier Rudel) und mich erschrickt einfach dieser Größenunterschied. Ich habe Angst um meinen Feivel, obwohl Sepp' sich bislnag ganz okay verhält. Zwar hat er sich meinen Feivel eins/zwei mal gepackt, allerdings war Feivel selber Schuld, da er den Großen dauernd frech in den Po zwickte. Doch er zeigt keine Art von sinnloser Agression. Trotzdem. Ich bin so ein Schisse geworden und gerade erst Montag starb mein Jimmy und der Feivel, ach er tut mir so Leid. Er war vorhin sichtlich überfordert mit dem Brocken. Ist der Altersunterschied zu groß? Feivel ist geschätze 4 Monate, Sepp' ist laut Vorbesitzerin 11 Monate.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.Janoschs-Welt.de.tt
~Sonnenschein~
Fräulein Moderatorin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 448
Alter : 31
Ort : Kassel
Laune : Ich bin ein Gänseblümchen...
Rattenanzahl und Geschlecht : 1 mk, 3 w
Anmeldedatum : 16.12.08

BeitragThema: Re: Tragischer Vorfall und nun Integration...   Di 06 Okt 2009, 13:12

Huhu,

ich kann dir nur sagen, dass der Altersunterschied für eine Integration natürlich nicht zu groß ist. Wie ist der neue denn drauf? ist er noch ein wenig verspielt oder schon ein "alter sack" vom verhalten her? Denn der Kleine braucht sicherlich noch wen zum spielen.

Liebe grüße, eva

_________________
"Ach," sagte die Maus, "die Welt wird enger mit jedem Tag. Zuerst war sie so breit, dass ich Angst hatte, ich lief weiter und war glücklich, dass ich endlich rechts und links in der Ferne Mauern sah, aber diese langen Mauern eilen so schnell aufeinander zu, dass ich schon im letzten Zimmer bin, und dort im Winkel steht die Falle, in die ich laufe" - "Du musst nur die Laufrichtung ändern", sagte die Katze und fraß sie.
Franz Kafka
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Micki



Weiblich Anzahl der Beiträge : 33
Alter : 30
Ort : Fuldatal
Rattenanzahl und Geschlecht : Fünf Böcke...
Anmeldedatum : 27.08.09

BeitragThema: Re: Tragischer Vorfall und nun Integration...   Mi 07 Okt 2009, 19:43

Hat alles ein böses Ende genommen. Ich glaube ich habe viel falsch gemacht, anders kann ich es mir nicht erklären. Am Montag lies ich beide in meinem Bad laufen, das ist für beide ein neutraler Bereich. Ich habe verschiedene Plätze zum Zurückziehen eingerichtet, mehrere Fress-, und Trinkplätze. Sepp schien sehr ruhig. Die erste Stunde war alles gut. Feivel war etwas ängstlich, aber sie saßen auch ruhig nebeneinander. Keiner von beiden hat geborstelt, die ganze Körperhaltung war sehr entspannt. Nach einer Stunde bekam ich hunger und habe kurz das Bad verlassen. Für etwa 15 Minuten. Als ich wieder ein kam sah ich Blutstropfen und Feivel saß ganz verstört in einer Ecke des Raumes. Sepp war weg. Ich untersuchte Feivel und entdeckte erst nur eine Schramme unterm Auge, nichts tragisches. Doch dann bekam ich einen heiden Schreck- eine riesige Wunde quer über die ganze Schulter- mindestens ein Fingerbreit offen und über 2 cm lang. Auf so einem kleinen Rattenkörper enorm. Gleich desinfiziert und beim Tierarzt "geklebt" (nicht genäht). Feivel steht noch immer etwas unter Schock, er ist sehr zurückgezogen und mir gegenüber zutraulicher denn je. Bis das komplett verheilt ist dauert es ein bisschen und ganz ehrlich, ich traue Sepp nicht mehr. Er zeigte keinerlei Form von Agression. Kein Schwanzzucken, kein borsteln- absolut überhaupt gar nichts. Und dennoch hat er Feivel so schwer verletzt. Meine Entscheidung war sehr schnell gefallen, Sepp wird nicht bleiben. Er geht wieder zurück, so hart es sich auch anhören mag.

Feivel ist also wieder alleine. Sobald alles verheilt ist und er wieder fit wirkt kann wieder ein Partner kommen...

Ich bin also wieder indirekt auf Suche.

Traurige Grüße, Meike
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.Janoschs-Welt.de.tt
~Sonnenschein~
Fräulein Moderatorin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 448
Alter : 31
Ort : Kassel
Laune : Ich bin ein Gänseblümchen...
Rattenanzahl und Geschlecht : 1 mk, 3 w
Anmeldedatum : 16.12.08

BeitragThema: Re: Tragischer Vorfall und nun Integration...   Mi 07 Okt 2009, 22:02

Hm...
Das klingt ja gar nicht schön...

wäre denn mein kleiner Goethe etwas für deinen feivel?

_________________
"Ach," sagte die Maus, "die Welt wird enger mit jedem Tag. Zuerst war sie so breit, dass ich Angst hatte, ich lief weiter und war glücklich, dass ich endlich rechts und links in der Ferne Mauern sah, aber diese langen Mauern eilen so schnell aufeinander zu, dass ich schon im letzten Zimmer bin, und dort im Winkel steht die Falle, in die ich laufe" - "Du musst nur die Laufrichtung ändern", sagte die Katze und fraß sie.
Franz Kafka
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Micki



Weiblich Anzahl der Beiträge : 33
Alter : 30
Ort : Fuldatal
Rattenanzahl und Geschlecht : Fünf Böcke...
Anmeldedatum : 27.08.09

BeitragThema: Re: Tragischer Vorfall und nun Integration...   Fr 09 Okt 2009, 18:19

Hast eine PN
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.Janoschs-Welt.de.tt
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Tragischer Vorfall und nun Integration...   

Nach oben Nach unten
 
Tragischer Vorfall und nun Integration...
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Rattiges Nordhessen :: Rattige Erlebnisse und Hilfe :: Erlebnisse und Geschichten-
Gehe zu: